Warenkorb
VirtueMart
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Goboshop Anmeldung







PayPal Logo
Startseite > Serienmotive
Info: Ihr Browser akzeptiert keine sog. Cookies. Um Produkte in den Warenkorb legen zu können und zu bestellen muss ein Cookie von dieser Seite angenommen werden.

§ 1 Vertragsgrundlage
Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Derksen Lichttechnik GmbH, dem Betreiber der Website „goboshop.derksen.de“ und dem Käufer gelten ausschließlich die hier aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Käufers gelten nicht, es sei denn die Derksen Lichttechnik GmbH stimmt diesen ausdrücklich in schriftlicher Form zu.

§ 2 Angebot und Vertragsschluss
Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei "goboshop.derksen.de" aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande. Vertragspartner ist die Derksen Lichttechnik GmbH.

§ 3 Preise
Alle angegebenen Preise sind, ebenso wie die Angebote, egal wo sie gemacht worden sind, stets unverbindlich und frei bleibend. Alle Preise sind Endverbraucherpreise und schließen die gesetzliche Umsatzsteuer mit ein.

§ 4 Zahlung
Als Zahlungsmethode akzeptieren wir Paypal Zahlung, Vorkasse per Banküberweisung, Barzahlung oder Zahlung per Nachnahme. Waren, die mit der Option Vorkasse bestellt werden, werden erst nach erfolgtem Zahlungseingang versendet. Die Produktion von kundenspezifischen Waren erfolgt erst nach Zahlungseingang.

§ 5 Lieferzeit
Liefertermine oder Lieferfristen, bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform. Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die dem Verkäufer die Lieferung nicht nur vorübergehend wesentlich erschweren oder unmöglich machen – hierzu gehören insbesondere Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen, Ausfall eines Vorlieferanten usw., auch wenn diese Ereignisse bei Lieferanten der Derksen Lichttechnik GmbH oder deren Unterlieferanten eintreten – hat die Derksen Lichttechnik GmbH auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten und gerät daher auch nicht in Verzug. Sie berechtigen die Derksen Lichttechnik GmbH, die Lieferung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Verlängert sich die Lieferzeit oder wird die Derksen Lichttechnik GmbH von ihrer Verpflichtung frei, so kann der Käufer hieraus keine Schadenersatzansprüche herleiten, außer die Schäden entstehen durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Auf die genannten Umstände kann sich die Derksen Lichttechnik GmbH nur berufen, wenn sie den Käufer innerhalb von 1 Woche über die Umstände benachrichtigt.

§ 6 Gefahrtragung
Die Gefahr des zufälligen oder unverschuldeten Untergangs der Ware bei der Lieferung trägt Derksen Lichttechnik GmbH. Der Käufer ist verpflichtet bei Schäden an der Ware diese unverzüglich, spätestens jedoch in einer Frist von 3 Tagen der Derksen Lichttechnik GmbH anzuzeigen, da andernfalls eventuelle Ansprüche an den Transporteur oder gegen den Transportversicherer entfallen könnten. Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung. Mit Eintritt des Annahmeverzuges geht die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs der Ware auf den Käufer über.

§ 7 Garantie und Gewährleistung
Derksen Lichttechnik GmbH gewährt auf sämtliche im Webshop "goboshop.derksen.de" angebotenen Produkte und Zubehörteile eine Garantie für die Dauer von zwei Jahren ab Lieferdatum. Der gesetzliche Gewährleistungsanspruch bleibt von dieser Garantie unberührt. Die Abtretung dieser Ansprüche des Käufers an Dritte ist ausgeschlossen. Ist die gelieferte Ware mangelhaft oder fehlen ihr zugesicherte Eigenschaften oder wird diese innerhalb der Garantiedauer durch Fabrikations- oder Materialmängel schadhaft, liefert die Derksen Lichttechnik GmbH nach ihrer Wahl Ersatz oder bessert nach. Mehrfache Nachbesserungen sind zulässig. Schlägt die Nachbesserung auch nach dem dritten Versuch fehl, oder ist eine Ersatzlieferung nach einer angemessenen Frist von mindestens drei Monaten nicht möglich, so kann der Käufer nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. Offensichtliche Mängel müssen der Derksen Lichttechnik GmbH unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Wochen nach Lieferung schriftlich mitgeteilt werden.

Ausschluss
Ausgenommen von der Garantie sind Verschleißteile wie Multimirrorlampen. Diese müssen je nach Einsatzdauer von Zeit zu Zeit ersetzt werden. Bei unsachgemäßem Gebrauch oder Nichtbeachten der Gebrauchsvorschriften, insbesondere der Sicherheitshinweise, erlischt der Garantie- und Gewährleistungsanspruch. Defekte Geräte dürfen nur durch autorisiertes Fachpersonal repariert werden, um den Garantie- und Gewährleistungsanspruch zu erhalten.

Geben Sie ein defektes Produkt innerhalb der Garantiezeit bei Ihrem Händler ab, oder senden Sie es direkt inklusive einer Kopie des Kaufbelegs und kurzer Fehlerbeschreibung an:

Derksen Lichttechnik GmbH
Garantieservice GOBOSHOP
Sauerlandstraße 5
45889 Gelsenkirchen
Deutschland

§ 8 Haftungsbegrenzung
Weitergehende Ansprüche des Käufers, gleich aus welchen Rechtsgründen, sind ausgeschlossen. Derksen Lichttechnik GmbH haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet Derksen Lichttechnik GmbH nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Käufers. Soweit die vertragliche Haftung von Derksen Lichttechnik GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. In jedem Fall unberührt bleiben eine Haftung der Derksen Lichttechnik GmbH nach dem Produkthaftungsgesetz und sonstige Ansprüche aus der Produzentenhaftung.

§ 9 Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben, unter der Voraussetzung, dass die Glasgobos unbenutzt sind und sich in der versiegelten Originalverpackung befinden. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens.

Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Derksen Lichttechnik GmbH
Rückgabe GOBOSHOP
Sauerlandstraße 5
45889 Gelsenkirchen
Deutschland

E-Mail: service@gobo.de

Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

Versandkosten
Die Kosten der Rücksendung übernimmt Derksen Lichttechnik GmbH ab einem Warenwert von 40,00 €. Portokosten werden mit dem Kaufpreis umgehend zurückerstattet. Bitte verwenden Sie nach Möglichkeit die Originalverpackung oder eine gleichwertige Verpackung, um das Risiko von Transportschäden auszuschließen. Wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt, dürfen die Kosten der regelmäßigen Rücksendung dem Käufer auferlegt werden, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.

Ausschluss des Widerrufs
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Ende der Rückgabebelehrung

Haben Sie Fragen zur Rückgabe? Wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice: service@gobo.de


§ 10 Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Teilnichtigkeit

Für diese Geschäftsbeziehungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen der Derksen Lichttechnik GmbH und dem Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Soweit der Käufer Kaufmann i. S. d. HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Gelsenkirchen ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten. Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstiger Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.